Lesnina verstärkt in Zukunft die XXXLutz Gruppe

Wels (pts/28.07.2010/14:45) - Zwischen den Eigentümern der Lesnina Gruppe und der XXXLutz Gruppe wurde ein Vertrag über den Kauf der Firma Lesnina unterschrieben. Dieser Kauf ist aufschiebend bedingt, vorbehaltlich der Genehmigung der zuständigen Wettbewerbsbehörden in den einzelnen Ländern, in denen beide Gruppen tätig sind. Mit Lesnina erwirbt XXXLutz umfassendes Know how in der gesamten süd/osteuropäischen Region. Die in der Region bestens bekannte Marke Lesnina wird auch weiterhin beibehalten. Lesnina wird seine Präsenz, in allen Ländern in denen Lesnina tätig ist, weiter ausbauen. Es ist geplant in Ljubljana die Zentrale für die gesamte Region zu belassen, um die ausgezeichneten Marktkenntnisse für die ganze Gruppe nutzbar zu machen. Der Einstieg von XXXLutz bringt viele Vorteile für beide Seiten: * Expansionskraft wird verstärkt.* Entscheidungsstruktur für die Region verbleibt weitgehend in Ljubljana* Das Management unter Herrn Papic bleibt auch weiterhin voll verantwortlich tätig.* Neue Sortimente und Logistikvorteile * Neue Exportmöglichkeiten für die Möbelindustrie, über das Vertriebsnetz der gesamten XXXLutz Gruppe* Verzicht auf vorher geplante eigene Expansion von XXXLutz stärkt die Wettbewerbsfähigkeit von Lesnina. * Eigentümerwechsel von einem Finanzinvestor zum zweitgrößten Möbelhändler der Welt. Lesnina 2009 Das Unternehmen wurde in Jahr 1949 gegründet und ist der bekannteste Anbieter von Möbeln und Raumausstattungsprodukten. Mit Filialen in den Ländern Slowenien, Kroatien und Serbien betreibt Lesnina insgesamt 30 Standorte. Daten für das Jahr 2009 * Umsatz in der Region ca. 200 Mio €* Mitarbeiter ca.1100* Filialen Slowenien 13, Kroatien 6, Serbien 11 XXXLUTZDie Unternehmensgruppe XXXLutz wurde 1945 in Österreich gegründet. Das Unternehmen betreibt seit 1973 eine ununterbrochene Expansionspolitik. In den letzten Jahren sind in etwa 10 Möbelhäuser pro Jahr entstanden. Zur XXXLutz Gruppe gehören u. a. 74 XXXL Vollsortimentseinrichtungshäuser, 30 Mömax Filialen sowie 56 Möbelix-Diskontmärkte. Derzeit ist die XXXLutz Gruppe in Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei und Ungarn vertreten. Im Herbst 2010 eröffnet XXXLutz ein Vollsortiments-möbelhaus in Malmö/Schweden. Insgesamt werden 160 Geschäfte von der XXXLutz-Gruppe betrieben. 16.600 Mitarbeiter sind in der Gruppe beschäftigt, die zwischenzeitlich auch der größte konventionelle Möbelhändler im deutschsprachigen Raum ist und damit der zweitgrößte Möbelhändler der Welt. Gesamtumsatz: 2,6 Mrd. EuroMitarbeiter: ca. 16.600 Marken:Full Service: XXXLutz, XXXL Neubert, XXXL Möma, XXXL Mann Mobilia, XXXL Hiendl, XXXL Gamerdinger, XXXL EmslanderDiskont: MöbelixMitnahme: Mömax Weiteres unter: http://www.xxxlutz.com , http://www.moebelix.at , http://www.moemax.at Anfragen richten Sie bitte an: Ewald RepnikGf. / Member of the BoardInt. Expansion - M A Tel: 0043-(0)50111-137-888Mobil: 0043-(0)664-6252888e-mail: re@lutz.at Bojan PapicCEO LesninaCesta na bokalce 401000 Ljubljana -SITel: +386 1 24 12 102 (Ende) Aussender: XXXLutz Ansprechpartner: Mag. Thomas Saliger Tel.: +43 (0) 50 111 / 100 - 374 E-Mail: sal@lutz.at [ Quelle: http://pressetext.com/news/100728021/ ] (http://pressetext.com/news/100728021/)[ Fotos: http://pressetext.com/show_attach.mc?pte=100728021 ] (http://pressetext.com/show_attach.mc?pte=100728021)
28. Juli 2010
Posted in Nachrichten — @ 13:45