Getränkedosenrecycling macht Spaß und gehört zum modernen Lifestyle

Wien (pts/03.08.2010/10:00) - Die Getränkedose austrinken, CRUSHen* und sammeln im üblichen Metallcontainer (blauer Deckel). Mit diesem Motto ziehen die Can-Riders für die größte österreichische Initiative zum Getränkedosenrecycling durch's Land. Seit Ende Juni ist die Initiative das Thema in Wiener Schwimmbädern, bei Events oder auf hochfrequentierten Plätzen. Sie informiert und zeigt, wieviel Spaß es macht, leere Getränkedosen zu CRUSHen* und zu sammeln. Denn jede Getränkedose ist zu 100% wiederverwertbar. Egal ob Weißblech oder Aluminium, jede Dose zählt, wenn es ums Recyceln geht! Das Sammeln geht ganz einfach und bequem: Österreichweit warten rund 50.000 Metallcontainer darauf, dass sie mit leeren Getränkedosen gefüttert werden. Mit einem eigens komponierten Can-CRUSH*-Rhythmus zeigen die Can-Riders vor, was man mit einer leeren Getränkedose macht. Denn die Can-Riders wissen genau, wie's geht! Zum 75sten Jubiläumsjahr der Getränkedose wünscht sich die Initiative, dass jede leere Dose für's Recycling geCRUSHt* und gesammelt wird. Wieder viele neue Produkte aus dem einmal hergestellten Rohstoff zu produzieren, ist das Ziel: Wie zum Beispiel ein Fahrrad oder eine Brille oder eine Leiter oder eine Alufelge oder eben eine neue Getränkedose. Aluminium lässt sich unendlich oft recyceln und behält dabei seine hohe Materialqualität. Gleichzeitig wird mit dem Recyceln jeder Getränkedose soviel Energie eingespart, dass ein Fernseher drei Stunden mit Strom versorgt werden kann. Jede recycelte Getränkedose spart über 95% des CO2 Ausstoßes ein, der bei einer Neuproduktion notwendig wäre. Es gibt viele rationale Gründe, warum Getränkedosen recycelt werden sollen. Das Beste ist aber, dass es zugleich unheimlich viel Spaß macht, die Getränkedose zu sammeln: Austrinken, CRUSHen* und richtig sammeln, ergibt einen unschlagbaren Rhythmus, der einfach mitreißt! Daher ist es nur logisch, dass sich auf Anregung der Initiative jede Dose zählt eine immer größer werdende Community aufbaut. Selbst zum Can-Rider werden und jede leere Getränkedose für's Recycling zu CRUSHen* und sammeln, ist das gemeinsame Ziel. Alle sind herzlich eingeladen, mitzumachen und können auch durch Facebook Teil der Community werden: http://www.facebook.com/jededosezaehlt . Mehr Hintergrund-Informationen bietet die Webseite http://www.jededosezaehlt.com Alle Auftrittstermine der Can-Riders sind aktuell ebenfalls auf den Webseiten zu finden. * CRUSHen = die leere Getränkedose mit dem richtigen Schuhwerk (!!) flach treten, also keinesfalls mit Flip-Flops oder gar barfuß!!! Factbox Einen Monat nach dem Start hat die Initiative jede Dose zählt bereits Folgendes erreicht: - 12 Aktionstage- 7 verschiedene Veranstaltungsorte wie Bäder, Einkaufszentren und Events- 7.700 gesammelte Dosen - rund 18 gefüllte Sammelsäcke durch die Performances- 110 kg gesammeltes Aluminium - über 260 neue Facebook-Fans innerhalb eines Monats!- knapp 200 neu ausgestattete Can-Riders, die wissen wie's geht!- über 40 Stunden Life-Perfomance des Can-CRUSH*-Rhythmus- 82.490 begeisterte Badegäste- circa 2,6 Mio kontaktierte künftige Dosen-CRUSHer*- knapp 2.500 Besucher auf http://www.jededosezaehlt.com- 10 glückliche Gewinnspielsieger auf http://www.facebook.com/jededosezaehlt Facebook-Stimmen- Die Can-Riders sind die Besten xP - Hervorragende Initiative! Wird von uns in Brüssel (European Aluminium Association) unterstützt und wir hoffen dass jeder mitmacht - für eine bessere Umwelt! - War ne super Choreographie, hat mir gefallen!!! - Brillant! - Finde ich sehr, sehr genial!!! - Coole Aktion!!! Powered by: REXAM, weltweit führender Getränkedosenhersteller mit zwei Dosenwerken in Österreich http://www.rexam.com EAA - European Aluminium Association, die europäische Aluminiumindustriehttp://www.eaa.net ARA - Altstoff Recycling Austria, das flächendeckende Sammel- und Verwertungssystem für sämtliche Verpackungsabfälle http://www.ara.at RückfragehinweisJede Dose zählt - Initiative zum Getränkedosenrecycling in Österreichpromoted and represented by RELATIONS CommunicationsDr. Dorothea JunkTel: 01-524 40 53 0; Mobil: 0664 - 301 59 46info@jededosezaehlt.comhttp://www.facebook.com/jededosezaehlt und http://www.jededosezaehlt.com (Ende) Aussender: RELATIONS Communications Ansprechpartner: Dr. Dorothea Junk Tel.: 01-524 40 53 0 E-Mail: info@jededosezaehlt.com [ Quelle: http://pressetext.com/news/100803012/ ] (http://pressetext.com/news/100803012/)[ Fotos: http://pressetext.com/show_attach.mc?pte=100803012 ] (http://pressetext.com/show_attach.mc?pte=100803012)
3. August 2010
Posted in Nachrichten — @ 09:00