GC-/NDM-Seminarreihe: Dienstleistungsmarketing aus der Praxis

Linz (pts/10.05.2010/09:45) - Zwei Abteilungen der Clusterland Oberösterreich GmbH, nämlich der Gesundheits-Cluster und das Netzwerk Design Medien, führen im Juni erstmals eine Seminarreihe zum Thema "Dienstleistungsmarketing aus der Praxis - Weis(s)heiten statt Schwarzmalerei" durch. In drei, auch einzeln buchbaren Modulen erfahren die Teilnehmer mehr zu den Workshop-Schwerpunkten Strategie (8. Juni), Kommunikation (16. Juni) und System, bestehend aus den Bereichen Personal, Prozesse und Qualität (22. Juni). Unter dem Motto "von Unternehmen für Unternehmen" stehen wertvolle Praxistipps im Mittelpunkt: Ausgewählte (Partner-)Betriebe berichten aus ihrer täglichen Arbeit und bringen so Farbe in die graue Theorie des Dienstleistungsmarketings.   "Dienstleistungen haben auf den Konsumenten oft eine Art "Black Box-Effekt", weil die zu erwartende Leistung vorab nur schwer beurteilt werden kann", sagt Dr. Eva-Maria Gillesberger, Leiterin des Gesundheits-Clusters. Um das immaterielle Gut "Dienstleistung" greifbar zu machen, verwenden Anbieter spezielle Tools, die in der Seminarreihe praxisnah vorgestellt werden. "So können die Teilnehmer im ersten Modul im "Dunkelgenussraum" ein Gefühl dafür entwickeln, wie es Kunden geht, wenn sie nicht wissen, was auf sie zukommt, wenn sie eine Dienstleistung beauftragen. Die Bedeutung einer guten Kommunikation kann dabei jeder spüren. Im Rahmen der folgenden Vorträge erhalten die Teilnehmer viele weitere Inputs für die Professionalisierung des eigenen Unternehmens", ergänzt Mag. Regina Leutgeb, die Leiterin des Netzwerks Design Medien. Die Details zu den Modulen und zur Online-Anmeldung finden sich unter http://www.netzwerk-design.at - Veranstaltungen - Dienstleistungsmarketing. Anmeldeschluss ist sieben Tage vor Veranstaltungstermin. Die Inhalte der Module im Überblick: <b>1. Modul: Dienstleistungen ... strategisch gedacht8. Juni 2010, 14 bis 18 Uhr, SPES Zukunftsakademie, 4553 Schlierbach</b>* Besonderheiten von Dienstleistungen* Immaterielle Produkte vertreiben* Den unsichtbaren Nutzen handfest präsentieren* Wert und Preis: Konditionen zu Paketen schnüren <b>2. Modul: Dienstleistungen ... wirkungsvoll kommuniziert16. Juni 2010, 14 bis 18 Uhr, Science Park, 4040 Linz</b>* Sinnhaft kommunizieren* Soziale Netzwerke - Hype oder Humbug?* Beziehungsmanagement als Erfolgsfaktor* Facebook: ein Rendite-Bringer? <b>3. Modul: Dienstleistungen ... langfristig eingebunden22. Juni 2010, 14 bis 18 Uhr, Technologiezentrum Mondseeland GmbH, 5310 Mondsee</b>* Jeder Kundenkontakt ein Goldstück* Persönlich erbracht - schlau gedacht* Qualitätsstandards als Erfolgsgarant* Marktanalyse: Potenzial am Radarschirm Teilnahmebeitrag und SonderkonditionenDie Module sind einzeln buchbar: Normalpreis: EUR 120,- bzw. Partnerpreis: EUR 60,- pro Modul. Bei Buchung der drei Module (die Teilnahme unterschiedlicher Personen ist möglich) beträgt der Teilnahmebeitrag EUR 350,- (bzw. EUR 150,- für Partner). Informationen und AnmeldungDetails finden sich auf der Website des Netzwerks Design Medien unter http://www.netzwerk-design.at - Veranstaltungen - Dienstleistungsmarketing. Zusätzliche Informationen erhalten Interessenten telefonisch (++43 732 / 79 810-5162) oder via Mail an regina.leutgeb@clusterland.at. Anmeldeschluss ist 7 Tage vor der Veranstaltung. Zum Veranstalter Veranstalter der Seminarreihe ist die in Linz angesiedelte Clusterland Oberösterreich GmbH, bzw. im Besonderen der Gesundheits-Cluster und das Netzwerk Design Medien. Im Gesundheits-Cluster, dem größten Medizintechnik-Netzwerk Österreichs, kooperieren bereits mehr als 210 Partnerunternehmen. Die Kernaufgabe des branchenübergreifenden Netzwerks ist die Förderung der Innovationskraft und internationalen Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen in den Bereichen Medizin- und Gesundheitstechnologie. Im Mittelpunkt der Cluster-Aktivitäten stehen Stärkung und Ausbau des Medizintechniksektors und die Zusammenarbeit von Unternehmen und Gesundheitseinrichtungen. Darüber hinaus werden Kooperationen mit Bund und Ländern forciert. Das Netzwerk Design Medien ist eine branchenübergreifende Infodrehscheibe zu den Themen Designmanagement, Produktdesign und Kommunikationsdesign. Das Netzwerk bietet die Möglichkeit, Firmen, Projekte und Ideen zu präsentieren und interessante Kontakte zu knüpfen. Darüber hinaus informiert es über Förderungen für Innovations-, Design- und Marketingprojekte. Details zu den Aktivitäten finden sich unter http://www.netzwerk-design.at . (Ende) Aussender: Clusterland Oberösterreich GmbH Ansprechpartner: Mag. Regina Leutgeb Tel.: 0732/79810 5162 E-Mail: regina.leutgeb@clusterland.at [ Quelle: http://pressetext.com/news/100510009/ ] (http://pressetext.com/news/100510009/)[ Fotos: http://pressetext.com/show_attach.mc?pte=100510009 ] (http://pressetext.com/show_attach.mc?pte=100510009)
22. Mai 2010
Posted in Nachrichten — @ 23:00