Altran als Aussteller auf der Aircraft Interiors Expo 2010

Hamburg (pts/07.05.2010/15:56) - Bereits zum vierten Mal nimmt die Innovations- und Technologieberatung Altran als Aussteller auf der Aircraft Interiors Expo in Hamburg teil. Auf der weltweit größten Ausstellung, die sich mit der Innenraumgestaltung von Flugzeugen und der Systemtechnik von Flugkabinen befasst, präsentiert Altran seine geballte Kompetenz im Bereich Luft- und Raumfahrt.   Ein Highlight des Messeauftritts von Altran ist die Präsentation des neuen Indication Terminal für Flugzeugsysteme. Das Gerät ist in der Lage, die Betriebszustände von Flugzeugsystemen anzuzeigen und zu steuern. Es vereint dabei die Funktionen Systemstatusanzeige, Fehleranzeige sowie Einleitung und Überwachung verschiedener Systemprozeduren. Anhand eines TFT Touch Displays können verschiedene Systemzustände angezeigt und Systemfunktionen gestartet werden. Zum Beispiel lässt sich der Füllstand von Frischwassertanks und der aktuelle Betriebsstatus von Wassersystemen anhand des Terminals überprüfen. Auch andere Bereiche, in denen eine zentrale Sicht auf bestimmte Flugzeugsysteme sinnvoll erscheint, können mit dem Indication Terminal perfekt unterstützt werden. Vor allem im gesamten Bereich der "VIP Completion" ergibt sich ein weites Einsatzfeld. Im Rahmen der Messe wird Altran außerdem seine Expertise in den Bereichen Kabinensysteme und -elektronik, Systemanalyse Electronics, Zertifizierung der Flugtüchtigkeit, Projekt Management Cross Functions sowie Mess Einrichtungen aufzeigen. Ein weiteres Glanzlicht von Altran wird die Vorstellung des neuen Geschäftsbereichs «Produktion von VIP Cabin System Components» sein. "Hinter der Produktion unseres neuen Geschäftsbereiches stecken handfeste Entwicklungen im Bereich Aviation", meint Thore von Scheffer, Senior Business Manager bei Altran. "In den vergangenen Jahren ist die Individualisierung von Flugzeugen sowohl für die großen Fluggesellschaften als markenprägendes Kennzeichen als auch für Privatbesitzer kleinerer Luxusjets ein Thema geworden. Unser neuer Geschäftsbereich trägt dieser Entwicklung Rechnung." In diesem Jahr werden Messebesucher aus 70 Ländern und mehr als 100 Fluggesellschaften erwartet, um die neuesten Entwicklungen bei Flugkabinen zu erleben. An der Messe nehmen jährlich über 500 internationale Aussteller teil. Altran beteiligt sich, wie auch im vergangenen Jahr, am Gemeinschaftsstand der HECAS - Hanseatic Engineering Consulting Association e.V. und ist auf dem Hamburger Messegelände in Halle 6, Stand B 94, zu finden. Über AltranDie Altran Group http://www.altran.de wurde 1982 in Paris gegründet und ist heute mit zahlreichen Standorten in über 20 Ländern und rund 17.500 Mitarbeitern europäischer Marktführer im Technologie- und Innovationsconsulting. Altran berät seine Kunden in allen Phasen des Projektlebenszyklus und betreut Innovationen von der Entwicklung bis zur Serienreife in High-Tech-Bereichen wie Automotive, Luft- und Raumfahrt, IT, Energietechnik, Telekommunikation, Medizintechnik und Optik. Im Geschäftsjahr 2009 hat Altran einen Gesamtumsatz von 1,4 Milliarden Euro erwirtschaftet. In Deutschland zählt die Technologieberatung rund 1.050 Mitarbeiter an 10 Standorten und hat 2009 einen Umsatz von 125 Mio. Euro erzielt. Der deutsche Unternehmenssitz befindet sich in Frankfurt am Main. (Ende) Aussender: Altran Deutschland Holding GmbH Ansprechpartner: Stefanie Bandau Tel.: +49 89 25 54 71 126 E-Mail: stefanie.bandau@altran.com [ Quelle: http://pressetext.com/news/100507027/ ] (http://pressetext.com/news/100507027/)
19. Mai 2010
Posted in Nachrichten — @ 23:00